NEUE MEDIEN, ERFAHRENER PROFI

Ich kann auf eine mehr als zehnjährige internationale Berufserfahrung im Bereich User Interface, Interaction und Visual Design für Software, Web-Anwendungen , Native Apps und digitale Kommunikation zurückschauen.


MÄRZ 2014 BIS HEUTE


Freelance Interaction und Visual Designer für folgende Kunden:

DVAG:

Interaction / Visual Design für verschiedene Module und EA einer Mobile Native App, iOS für den Vertrieb der DVAG.

Die App ermöglicht dem Berater, eine für den Kunden personalisierte Vermögensplanung am iPad zu präsentieren, sowie die empfohlenen Finanzprodukte vorzustellen.

Zur DVAG-Website

FIRSTBOOKER:

Interaction / Visual Design für eine Native App iOS für iPhone und iPad (noch nicht im App Store publiziert).

Diese App soll es dem Benutzer ermöglichen, seine Reise zum früh möglichsten Zeitpunkt mit dem besten Frühbucherrabatt zu planen und zu buchen.

Weitere Information zu FIRSTBOOKER

Deutsche Telekom:

Zur Website der Deutsche Telekom


WEITERE PROJEKTE SEIT MÄRZ 2004:

MRM // McCANN Frankfurt:

  • Interaction Design für Website Cadillac Europe.
  • Mitarbeit Visual Design an der Website für Opel.
  • Mitarbeit Visual Design an der Website für PriceWaterhouseCoopers.
  • Mitarbeit Visual Design an der Website Nestlé Babyservice.
  • Mitarbeit Visual Design der Website für Saab.

PKZ-Westpfalz.de:
Konzeption und Gestaltung von Corporate Design, Logo, Visitenkarten etc. und Website.

LOGIC5, AKADEMIE FÜR SOZIALES LEBEN:
Konzeption und Visual Design Website.

Xarita.de:
Konzeption und Gestaltung für Broschüre, Pressemappe, Flyer etc. und Online-Shop.

Für Fleishman-Hillard (multinationale PR-Agentur):
Gestaltung eines Online-Newsletters für Scotts.

DR. FUCHS SECRETS©:
Konzept und Visual Design für einen Online-Shop.

Heike Fiebes Personalmarketing:
Konzept und Gestaltung der Website.

CroatianSunrise Properties:
Konzept und Gestaltung der Website.

CroatianSunrise Development:
Konzept und Gestaltung der Website.

Augenarztpraxis Dr. med. R. Abraham:
Konzept und Visual Design der Website.

Adnan Maral (Schauspieler):
Konzept und Visual Design der Website.


MAI 2001 BIS FEBRUAR 2004

Als Senior Art Director bei McCANN-ERICKSON WorldGroup / MRM // McCANN Frankfurt hauptverantwortlich für Finanzkunden:

  • MasterCard (Crossmedia Monitor FCBi online: beste Crossmedia-Kampagne 2004).
  • EUROCARD
  • EURO Kartensysteme
  • ConCardis
  • Being Young


Daneben habe ich auch für folgende Kunden gearbeitet:

  • Margon
  • Gerolsteiner
  • Zentropy:Partners
  • Opel
  • Jobpilot
  • Thomas Cook
  • Intercockpit
  • Pitch für Melitta.
  • Pitch für DSM (Deutsche Städte Media).
  • Pitch für Happynese (Langnese).
  • Pitch für XUXU (Ein Produkt der Underberg-Gruppe).


MAI 2000 BIS APRIL 2001

Als Freelancer bzw. Online-Konzeptioner und -Gestalter in Spanien und Deutschland tätig.

Mit at4 in Palma de Mallorca / Spanien:

  • Govern de les Illes Balars
  • Bendinat Estate Management S.L.
  • Puyalto muebles de oficina S.L.
  • Rotary Club de las Islas Baleares España


Mit Ogilvy Interactive in Barcelona / Spanien:

  • Cruz Campo


Als Creative Director bei M.I.T. Friedrichsdorf / Deutschland:

  • Dupont Cyrel
  • Siemens


MAI 1998 BIS APRIL 2000

Creative Director Interactive bei McCANN-ERICKSON COLOMBIA in Bogotá / Kolumbien mit dem Ziel, Thunderhouse Online Marketing, heute MRM // McCANN, in Kolumbien aufzubauen.

Hier konzeptionelle und gestalterische Arbeiten für:

  • GM Colmotores (Chevrolet Kolumbien)
  • Hoteles Porton (Sozius der Eutel Hotelkette)
  • McCANN-ERICKSON (Selbstdarstellung auf CD-ROM)
  • Federación Nacional de Cafeteros de Colombia (Verband der Kaffeeproduzenten Kolumbien)
  • COTTON USA (Verband der Baumwollproduzenten USA)
  • Gillette
  • Motorola
  • Aces (kolumbianische Fluggesellschaft)
  • Pitch für Coca-Cola Light


In dieser Zeit auch Freelance-Arbeiten für Planeta, dem größten spanischen Verlag.


JUNI 1996 BIS APRIL 1998

Zuerst Art Director bei McCANN-ERICKSON DEUTSCHLAND Interactive Group. Nach Umfirmierung in THUNDERHOUSE GERMANY Online Marketing Senior Art Director.

Hier Gestaltungskonzepte für:

  • Opel
  • GMAC
  • McCANN-ERICKSON (Selbstdarstellung auf CD-ROM)
  • Cadillac Europe
  • Chevrolet Europe
  • Nesquick
  • Beck´s
  • Coca-Cola
  • EDS Europe
  • GM Europe
  • Agfa
  • American Express


MÄRZ 1995 BIS MAI 1996

Angestellter Screen- bzw. Interfacedesigner bei DATA BECKER Düsseldorf.

Konzepte und Design für diverse CD-ROM-Produktionen und anwendungsorientierte Programmoberflächen bzw. Interfaces für Software der Inhouse-Produktionen des Verlages. Konzeption und Gestaltung meiner ersten Website.

November 1995 - April 1998 auch freier Autor für DATA BECKER.




APRIL 1994 BIS FEBRUAR 1995

Freier Mitarbeiter der Firma Raven Communication Frankfurt/M.

Konzept und Gestaltung von POI-Systemen, Disketten-Mailings und Pilotprojekt auf CD-ROM für "Lürzers Archiv".


JANUAR BIS MÄRZ 1994

Freie Mitarbeit bei pixel·factory Offenbach/M.

Hier Konzeption und Screendesign für zwei CD-ROM:

"Segeln" und "Biken" für den Delius Klasing Verlag Bielefeld



1993

Ständiger freier Mitarbeiter als New Media Designer der Firma videocomp in Oberursel / Taunus.

Mit Projekten für:

  • videocomp (Selbstdarstellung)
  • Grundig
  • Hotel Kempinski
  • Necura
  • ARD-Werbung
  • RTL


1992

Diplom als Industrial Designer bei Prof. B. E. Bürdek und Prof. J. Gros.

Thema der Diplomarbeit: "Interface für ein Kommunikationsprogramm".




1985

Beginn des Studiums Produktgestaltung an der hfg Offenbach/M.

Während dessen Praktikum bei patzak-design Darmstadt.

Philosophieseminare, speziell die Ästhetik von Kant, Hegel und der französichen Neostrukturalisten wie Derrida und der Semiotik von Umberto Eco.

Mehrere freie Projekte und Aufträge für:

  • de la rue garny durch Agentur Wiegand Frankfurt/M.: Gestaltung für einen Geldautomat
  • canton Königstein/Taunus: Gestaltung für Stand-HiFi-Lautsprecher
  • alpha licht- und raumgestaltung Frankfurt/M.: Messestand
  • cevey concept Frankfurt/M.: Schnellhefter

© 2015 richard paukert ... DIPLOMDESIGNER